Gründung Sofra in Köln

Heute haben wir uns in Köln getroffen und den gemeinnützigen Verein Sofra gegründet. Die Gründungsmitglieder sind aus verschiedenen Städten Deutschlands zur Gründung nach Köln angereist.

Um 16:30 Uhr war es endlich soweit, die Gründungsmitglieder gaben sich einer Satzung und gründeten den gemeinnützigen Verein Sofra. Der Zweck des Vereins ist laut Satzung § 2 Abs. 1:

“…die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, sowie bedürftigen Menschen Nahrungsmittel und Gegenstände des unmittelbaren persönlichen Bedarfs zuzuführen und zu vermitteln.”

Der Verein richtet seine Unterstützung an alle Menschen in Deutschland, unabhängig der Nationalität, Religion, etc., im Sinne des Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetztes.

Anschliessend wurde der Vorstand gewählt. Wir gratulieren im Amt von Sofra:

der 1. Vorsitzenden: Nevin Toy-unkel
dem 2. Vorsitzendem: Halil Ertem
der Kassenwärtin: Seyhan Alakus
dem Pressewart: Uğur Karadağ

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg mit den neuen Aufgaben!

Weiterhin gehören zu den Gründungsmitgliedern:

Tülay ErtemYasemin Yazici, Canan IlbayMehmet TuntaşMuhammet BozkurtAli Aslan, und Birol Sanık

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Weiterhin gratulieren wir unseren ersten Mitgliedern:

Bünyamin Yilmaz und Sükrü Cömert

Herzlichen Glückwunsch!

In Kürze – nach Eintragung beim Amtsgericht – werden wir den Zusatz “e.V” eingetragener Verein führen.

Das Mitgliedsformular zum Eintritt in Sofra, sowie unsere Website gehen in Kürze online – wir werden euch darüber informieren.

*Sofra wurde auf Initiative der AD-Demokraten Deutschland gegründet. 

Gründungsversammlung Köln 07. März 2018