Täglich brennen Moscheen nieder wie Zunderholz!

Medial werden die offensichtlichen Täter (lt. eigenen Angaben im Internet) – die #PKK #PYD #YPG Terrorsympathisanten – welche letzte Nacht wieder eine Moschee in Berlin angezündet haben als “kurdische Demonstranten” bezeichnet und Türkeistämmige Menschen die sich zu Wort melden als “nationalistisch extremistische Türken”. Egal was wir tun, wird die kleinste Gegenreaktion der Türkeistämmigen sofort zum Nachteil der Türkeistämmigen lanciert.

Der Staatsschutz schaut dabei tatenlos zu und wird teilweise als Sprachrohr der extremistischen Gruppen. Wir wissen, dass sogar Beamte Ihre Auto-Dach-Lautsprecher den PKK/PYD/YPG Sympathisanten zur Verfügung stellen und dafür sorgen, dass sie Ihre Hassbotschaften in Deutschland mit staatlichen Mitteln zur Sprache bringen.  

Es ist nicht das erste Mal, dass PKK Sympathisanten an Flughäfen und Bahnhöfen demonstrieren, wie heute in Düsseldorf! Statt die unangemeldete Demonstration aufzulösen oder die Demonstranten mit Polizeigewalt hinauszudrängen, sieht die Polizei untätig zu wie die Türkeistämmigen Fluggäste angepöbelt und provoziert werden und geht gegen die unschuldigen türkischen Fluggäste vor.

Nun stellt sich die Frage wo all jene sind, die ausländische Konflikte NICHT in Deutschland sehen wollten? Wer trägt #Afrin nach Deutschland, Türken oder #PKK Sympathisanten auf deutsche Straßen, oder sind es Abgeordnete wie #YPG Ministerpräsidenten Bodo Ramelow & Co.?

Screenshot Twitter

Deutschland und das deutsche Volk mussten unter den “unbewussten” Fehlern der Vergangenheit sehr lange leiden und jeder der sich daran erinnert sollte heute dafür sorgen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.

Die Bilder der vergangenen Nächte passen nicht in das Deutschland von 2018! Ob Rechtsextreme oder Linksextreme, diese Terrorstrukturen müssen wir mit allen rechtsstaatlichen Mitteln bekämpfen.

  

Da es aber im Moment nicht so läuft, wie es in einem Rechtsstaat laufen sollte, bitten wir alle #ADDemokraten sich bei den Imamen der Moscheen in ihrer Nähe zu melden und Ihnen in Schicht die Bewachung der Moscheen anzubieten!

Wenn in Eurer nähe eine Moschee angezündet wird und eines unserer Verbände dieser Moschee keine Unterstützung angeboten haben, können wir uns diese Nachlässigkeit niemals verzeihen!

Camilerinize sahip çıkalım!
#Nöbetteyiz