Rechtspopulismus

Populismus und Radikalismus
Der Rechtspopulismus und der Rechtsradikalismus stellen eine gesellschaftsgefährdende Bedrohung in Deutschland und in Europa dar. Die Diffamierung einzelner Minderheiten bedroht das friedliche Miteinander und schließt somit die Tore für ein Gelingen der Integration, schafft eine Verunsicherung und Misstrauen und treibt somit Menschen in die Arme der Radikalen jeglichen Couleurs.

Durch das Auseinanderdriften der einzelnen Bevölkerungsgruppen in diesem Land steigt die Anzahl an Übergriffen auf Moscheen, Synagogen und ähnlichen Einrichtungen und Menschen unterschiedlicher religiöser und politischer Ansicht werden bedroht und angegriffen und fühlen sich nicht mehr sicher.

Durch die Etablierung von Ressentiments gegenüber dem Islam, dem Judentum, den „Türken“, „Zigeunern“, „Arabern“ usw. geschieht ein immenser Rechtsruck in unserer Gesellschaft, was das Wachsen von Parteien des rechten Spektrums fördert.

Wir sehen hierdurch eine große Gefahr für die freiheitliche demokratische Grundordnung unseres Landes und werden uns für die Bekämpfung der rechten Ideologie und menschenverachtenden Ansichten einsetzen. Wir fordern alle Parteien, die sich der FDGO und dem Grundgesetz verpflichtet fühlen dazu auf, Programme zur Bekämpfung des Rechtsradikalismus auszubauen und die Aufklärung gegen rechts stärker zu fördern. Deutschland muss ein Land sein, was stolz auf seine Multikulturelle-Gesellschaft ist und diese vehement gegen äußere und innere Feinde schützt.

Zusätzlich zum rechten Flügel beobachten wir auch ein Erstarken des Linksradikalismus.
Der Staat darf weder auf dem rechten, noch auf dem linken Auge blind sein. Dies muss sich auch in Taten bemerkbar machen. Gruppierungen, die unsere Gesellschaft ablehnen und diese bekämpfen, müssen rigoros bekämpft und verboten werden. Eine Aufklärung muss auch hier stattfinden, um Linksradikalismus die Basis zu nehmen und ein Wachstum von radikalen Gruppen und Organisationen zu verhindern.

Das Grundgesetz und die freiheitlich demokratische Grundordnung bilden die Basis unserer Gesellschaft. An diesen Werten müssen wir festhalten und diese gegen Radikalismus jeglicher Art schützen!

Durch Maßnahmen, die unsere Werteordnung schützt, können wir sowohl den Radikalismus bekämpfen und die innere Sicherheit gewährleisten.