Wiesloch – Rassistischer Angriff auf türkeistämmige Familie

Mit großem Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass in der Baden-Württembergischen Kleinstadt Wiesloch gestern Abend eine Familie türkischer Herkunft von einer Gruppe mit rechtsextremen Parolen wie „Heil Hitler“ und „Scheiß Ausländer“ beschimpft und anschließend einem physischen Angriff ausgesetzt wurden.

Mit der Aussage “Die Mutter aller Probleme ist die Migration“ hat der amtierende Innenminister der Bundesrepublik Deutschland Horst Seehofer die Migranten zur Zielscheibe für rassistische Angriffe erklärt und steht für jeden ausländerfeindlichen Angriff in voller Verantwortung.

Die Opfer der Angriffe werden willkürlich nach äußerem Erscheinungsbildern gewählt, ungeachtet welcher Nationalität, Glauben oder Herkunftsland Sie angehören.

Um solche Vorfälle in der Zukunft zu verhindern, müssen vor allem alle in Deutschland lebenden Bürger mit Migrationshintergrund gegen den wachsenden deutschen Rassismus zusammenrücken.

Wir, die Allianz Deutscher Demokraten wünschen den Verletzten, die im Krankenhaus behandelt werden mussten, und der Familie Kog eine rasche und vollständige Genesung! Wir werden weiterhin Seite an Seite mit allen Bürgern in Deutschland stehen, die aufgrund ihrer Sprache, Herkunft und Religion rassistischen Übergriffen ausgesetzt sind.

Allianz Deutscher Demokraten

Bundesvorstand